Noch 17 Tage bis zur Stichwahl – Ein paar Hinweise zur Stichwahl

28. September 2017

Liebe Oranienburgerinnen und Oranienburger,

die erste Runde ist überstanden. Ich bin dankbar, erleichtert und motiviert zugleich. Schön, dass meine Plakate noch hängen bleiben dürfen. Nun habe ich ein paar Tage nichts von mir hören lassen. Das heißt aber nicht, dass ich mich zurückgelehnt habe. Analyse der Wahlergebnisse und Konsequenzen daraus, Verhandlungen mit meinem Arbeitgeber, damit ich auch bis zur Stichwahl handlungsfähig bleibe (vielen lieben Dank für die unkomplizierte Unterstützung und die Rückendeckung), dazu viel telefonieren. Inziwschen bin ich einigermaßen sortiert und es geht weiter.

Zur Info wegen der Stichwahl, weil mich diese Fragen oft erreichen.

1. Wer seinen Wahlzettel verloren hat, bringt zur Stichwahl einfach den Personalausweis mit ins Wahllokal. Dann wird die Legitimation unkompliziert geprüft.

2. Wer für die erste Wahl Briefwahl beantragt hat, bekommt automatisch auch für die Stichwahl die Unterlagen zugesendet. Wer nun zum ersten Mal die Briefwahl nutzen möchte, soll formlos an buergeramt@oranienburg.de schreiben oder telefonisch bzw. direkt im Bürgeramt die Briefwahlunterlagen anfordern (Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse bitte angeben). Das muss allerdings recht schnell passieren, damit die Briefwahlunterlagen rechtzeitig zugestellt werden können.

Alles Gute. Ich muss Ihnen auch noch einmal für die unglaubliche Anteilnahme danken. Dass hat mich sehr gestärkt.

Viele Grüße
Ihr Alex Laesicke


Comments

  1. Regina - 28. September 2017 at 14:17 - Antworten

    Hallo Herr Laesicke,
    nochmal Glückwunsch zu Ihrem Ergebnis und das es noch besser wird.
    Alles sieht danach aus. Ich bin oft mit Fahrrad unterwegs und dort sieht man an einigen Laternen Ihr Plakat oben an erster Stelle, darunter die Kongurrenz, wenn das mal nicht ein Zeichen ist 😊
    Alles Gute, wir drücken die Daumen für die nächste Runde.
    Gruß Regina, Familie, Verwandte und Bekannte

    • Alexander Laesicke - 4. Oktober 2017 at 17:21 - Antworten

      Liebe Regina, Familie, Verwandte und Bekannte, danke nochmal für’s mitfiebern. Ja, die Zeichen stehen gut, aber geschenkt ist die Wahl sicher nicht. Wichtig ist besonders, dass die Leute auch wirklich noch einmal zur Wahl gehen. Liebe Grüße

  2. Carola Kümmritz - 15. Oktober 2017 at 20:19 - Antworten

    Hallo Herr Laesicke,
    herzlichen Glückwunsch zum heutigen Wahlergebnis.
    Wir freuen uns mit Ihnen.
    Liebe Grüße Carola und Andreas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.